Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

LR begrüßt Veröffentlichung des BRC Global Standards Packing Version 6.

Am 1. August 2019 wurde Version 6 des BRC Global Standard for Packaging Materials veröffentlicht. Diese Version liefert eine gemeinsame Grundlage für die Zertifizierung von Unternehmen, welche Verpackungen für Produkte aller Art anbieten – von Lebens

Der Standard wurde ursprünglich 2001 veröffentlicht, er ist von der Global Food Safety Initiative (GFSI) anerkannt und über 3.500 Unternehmen in mehr als 80 Ländern sind nach dem Standard zertifiziert. Der Geltungsbereich des Standards ist umfassend und beinhaltet die Bereiche Qualität, Rechtmäßigkeit und Produktsicherheit. Er legt die Anforderungen für Hersteller von Verpackungsmaterialien fest, die bei der Herstellung und Abfüllung von Lebensmitteln, hygienesensiblen Konsumgütern (einschließlich Kosmetika), Rohstoffen und anderen Verbrauchsgütern einzuhalten sind.

Der Standard wird von Einzelhändlern, Herstellern und den bekanntesten Marken der Welt anerkannt und gilt als Betriebslizenz für Unternehmen, die globale Lieferketten bedienen.

Die Zertifizierung nach Version 6 beginnt am 1. Februar 2020.  Alle Zertifikate, die nach Version 5 ausgestellt wurden, bleiben bis zu ihrem Ablaufdatum gültig.

Diese Ausgabe befasst sich schwerpunktmäßig mit folgenden Themen:

  • Optimierung der Prozesse, die von Qualitätsmanagementsystemen bei der Kontrolle von bedruckten Verpackungen eingesetzt werden und durch einen Ansatz, der auf einer Gefahren- und Risikoanalyse basiert;
  • Kontinuierliche Sicherstellung eines konsistenten Auditprozesses weltweit;
  • Der Stellenwert einer Produktsicherheits- und Qualitätskultur bei den Bemühungen um mehr Transparenz und Kohärenz in der gesamten Lebensmittellieferkette;
  • Vereinfachung der Hygieneanforderungen, die ausschließlich auf dem Risiko basieren;
  • Einführung einer neuen Grundsatzklausel sowie von Korrektur- und Präventivmaßnahmen, um Probleme anzugehen und das Risiko für das Auftreten von Problemen zu senken;
  • Einführung eines Programms zur mikrobiologischen Umweltüberwachung auf Risikobasis; und
  • Vereinfachung des Programms für unangekündigte Audits.

Lloyd’s Register (LR) arbeitet mit über 35.000 Kunden aus der Lebensmittel- und Getränkebranche zusammen und ist sich der Tatsache bewusst, dass es angesichts der zunehmenden Globalisierung und komplexer Lieferketten entscheidend ist, über das richtige Programm zur Qualitätssicherung von Verpackungen zur verfügen, das von einer seriösen Stelle mit weltweiter Präsenz verifiziert wurde. Akkreditierte Standards wie BRC Global Standards Packaging Version 6 können Unternehmen dabei helfen, das Image ihrer Marken und ihre Kunden zu schützen.

Weitere Informationen über das umfassende Angebot von Lloyd's Register im Bereich Lebensmittelsicherheit finden Sie hier.

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?