Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Datenschutzerklärung

Lloyd’s Register nimmt die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verpflichtet sich zum ständigen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Was ist der Zweck dieser Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen genau erklären, wie wir Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Interaktion mit uns erheben und verwenden, und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Wer ist Lloyd's Register?

„Lloyd’s Register“ bezieht sich auf eine internationale Unternehmensgruppe, die zur Lloyd’s Register Group Limited (brit. Unternehmensnummer 08126909) gehört, die wiederum zur Lloyd’s Register Foundation (brit. Wohltätigkeitsorganisationsnummer 1145988 und brit. Unternehmensnummer 07905861) gehört. Einschließlich, aber nicht ausschließlich Lloyd’s Register EMEA, Lloyd’s Register Asia, Lloyd’s Register Group Services Limited, Lloyd’s Register Americas Inc., Lloyd’s Register Inspection Limited, Lloyd’s Register Quality Assurance Limited, welche die Kernfelder innerhalb der Lloyd’s Register Group oder Dienstleistungen durch die Geschäftstätigkeit von Lloyd’s Register abdecken.

Welche personenbezogenen Daten erhebt Lloyd's Register?

Lloyd’s Register erhebt nur grundlegende personenbezogene Daten über Sie (wie Name, E-Mail-Adresse, Dienstnummer mit Durchwahl, Arbeitgeber/Einrichtung und weitere grundlegende Kontaktangaben sowie andere Informationen, die Sie bereitstellen), und zwar:

  • Daten, die Sie selbst über unsere Websites, schriftlich, telefonisch, bei unseren Veranstaltungen oder auf anderem Wege bereitstellen; oder
  • Informationen, die wir durch Ihre Interaktion mit unseren Websites, Diensten und/oder den von Lloyd's Register genutzten sozialen Plattformen erhalten;
  • Lloyd's Register erhält Kontaktangaben von ausgewählten Dritten.

Wir fordern keine vertraulichen Informationen über Sie an und beabsichtigen nicht, derartige Informationen zum Zwecke der allgemeinen Bearbeitung von Anfragen, für Korrespondenz, Beziehungsmanagement oder Marketingmaßnahmen zu erheben.

Für BOPAS-Dienstleistungen erhebt Lloyd's Register personenbezogene Daten über Sie (wie Name, E-Mail-Adresse und Kontaktangaben (privat oder beruflich):

  • Daten, die Sie selbst über die BOPAS-Website und in den für diese Dienstleistung erforderlichen Antragsformularen sowie durch weitere Interaktionen wie oben beschrieben bereitstellen.

Für Kundentrainings erhebt Lloyd's Register personenbezogene Daten über Sie (wie Name, E-Mail-Adresse, Kontaktangaben (privat oder beruflich), ausgewählte Kurse, Anwesenheit, Abschlüsse:

  • Daten, die Sie selbst über das von uns vorgesehene Kursportal und durch weitere Interaktionen wie oben beschrieben bereitstellen.

In Bezug auf Marketing- und Kundenbeziehungszwecke besteht für Lloyd's Register ein berechtigtes Geschäftsinteresse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, um bestehende und laufende Kundenbeziehungen mit Ihnen und Ihrem Unternehmen aufrechtzuerhalten und zu verbessern. Dazu gehören beispielsweise Echtzeit-Feedback zu unseren Dienstleistungen und Befragungen zum bestehenden Angebot.

Sofern Sie dem Empfang von Marketingmaterial nicht zugestimmt haben, erhalten Sie von Lloyd's Register keinerlei Werbung auf elektronischem Weg. Sie können Ihre Einstellungen in unserem Marketingsystem selbst verwalten und der Zusendung von Marketingmaterial jederzeit widersprechen.

Personenbezogene Daten für bestimmte Geschäftsaktivitäten: Für die Durchführung von einigen Dienstleistungen der Lloyd's-Register-Geschäftszweige müssen Sie möglicherweise weitere personenbezogene Daten über sich bereitstellen, gemäß den jeweiligen Anforderungen der Regulierungsbehörde für das Akkreditierungssystem und den nationalen Regulierungsvorschriften, denen Lloyd's Register unterliegt. Einzelheiten zum Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in der Geschäftsdatenschutzerklärung, die online verfügbar ist. Zu dieser Geschäftsdatenschutzerklärung wird in den entsprechenden Formularen und in der Korrespondenz zur Bereitstellung der Dienstleistung oder des Produkts verlinkt.

Was ist mit Besuchern der Niederlassungen von Lloyd’s Register?

Wenn Sie eine unserer Niederlassungen besuchen, können wir grundlegende persönlichen Daten über Sie erheben (wie oben in dieser Datenschutzerklärung dargelegt), die nur zum Zwecke der Objektsicherheit verwendet werden. Sie können beim Betreten einer unserer Niederlassungen aufgefordert werden, sich ein- und auszutragen und Ihnen kann ein Besucherausweis ausgehändigt werden, der während des Besuches zu tragen ist. Wenn Videoüberwachung in unseren Niederlassungen eingesetzt wird, geschieht dies aus Sicherheitsgründen.

Warum erhebt Lloyd’s Register personenbezogene Daten?

Lloyd's Register benötigt grundlegende personenbezogene Daten von Ihnen, um auf Ihre Anfragen (z. B. über unsere Websites oder Socia-Media-Plattformen) antworten zu können und um Ihnen Informationen zu unseren Diensten zu übermitteln (wie Newsletter, Branchen-Updates, Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, Einladungen zu Veranstaltungen, Umfragen, Marktforschung usw.), deren Erhalt Sie entweder (durch Ankreuzen der jeweiligen Option) zugestimmt haben oder die sich auf Produkte oder Dienste von Lloyd's Register beziehen, die für Sie von Interesse sein könnten und/oder die Sie aufgrund unseres berechtigten Geschäftsinteresses derzeit erhalten.

Daten, die wir durch Ihre Interaktion per Telefon, E-Mail und digitale Medien (z. B. LinkedIn, GoToWebinar) mit uns erheben, können für die Neukundengewinnung, das Beziehungsmanagement und die Bearbeitung allgemeiner Anfragen zu Dienstleistungen oder Produkten eingesetzt werden.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu keinen anderen Zwecken als die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke verwenden.

Lloyd’s Register sammelt durch Cookies Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites. Auf diese Weise können wir die Nutzbarkeit nach Ihren Bedürfnissen gestalten und personalisieren und in Verbindung mit den Informationen zur Nutzung durch andere Website-Besucher den Inhalt, das Layout und die Leistung unserer Websites verbessern. Weitere Information finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Lloyd’s Register wird Ihre personenbezogenen Daten sicher aufbewahren und dabei angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht außerhalb der eigenen Gruppe und keiner Person oder Einrichtung außerhalb des Vereinigten Königreichs und/oder der Europäischen Union offengelegt, außer wenn: sowohl (i) für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke erforderlich; als auch (ii) wenn das Unternehmen sich im Vorfeld davon überzeugen konnte, dass angemessene Schutzmaßnahmen getroffen werden, damit solche Daten weiter in Übereinstimmung mit diesem Hinweis und der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU 2016/679) aufbewahrt und verwendet werden.

Wir setzen Dienstleister für den Betrieb unserer Websites ein, zum Beispiel für Website-Hosting und Anfragefunktionen, und eine Datenbank für das Kundenbeziehungsmanagement (Pardot von SalesForce). In diesem System sind Daten von Lloyd's Register gespeichert. Einige dieser Dienstleister werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der für Lloyd's Register zu erbringenden Dienste verarbeiten, z. B. für das Kundentraining mit iLearning von Seertech. Wir werden sicherstellen, dass diese Dienstleister diese Datenschutzanforderungen ebenfalls einhalten.

Wie lange bewahrt Lloyd’s Register personenbezogene Daten auf?

Ihre personenbezogenen Daten werden von Lloyd's Register nur so lange aufbewahrt, wie für die in diesem Datenschutzhinweis dargelegten Zwecke erforderlich, sofern gesetzlich keine längere Aufbewahrungsfrist vorgeschrieben ist. Diese Aufbewahrungsfrist ist von der Art Ihrer Interaktion mit Lloyd's Register, Ihrer Anfrage und der laufenden Erbringung von Dienstleistungen durch unser Unternehmen abhängig. Sie können Lloyd's Register jederzeit mitteilen, dass Sie keine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns wünschen. Passen Sie dafür bitte Ihre Datenschutz-Einstellungen an oder nutzen Sie den Link in den Marketinginformationen.

Welche gesetzlichen Rechte haben Sie?

Sie haben verschiedene gesetzliche Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, darunter:

  • das Recht auf Zugriff und Vervielfältigung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • das Recht auf Korrektur jeglicher fehlerhafter oder unvollständiger personenbezogener Daten;
  • das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • das Recht auf Einschränkung der oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Lloyd’s Register;
  • das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung durch uns jederzeit zu widerrufen (d. h. einschließlich des Rechts, den Erhalt von Informationen abzubestellen, entweder indem Sie uns über die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Möglichkeiten kontaktieren oder indem Sie auf den Abmelden-Link in unseren E-Mails klicken).

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eines Ihrer gesetzlichen Rechte ausüben möchten. Wir werden auf alle Ihre Anfragen zu den von Ihnen ausgeübten Rechten innerhalb eines Monats nach Erhalt antworten, sofern Ihre Anfrage nicht zu komplex ist oder eine erhebliche Datenmenge betrifft. In diesem Fall antworten wir innerhalb von drei Monaten.

Wie können Sie Lloyd’s Register kontaktieren?

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten per:

  • E-Mail: dataprotection@lr.org;
  • Post: Data Protection Officer, Lloyd’s Register, 71 Fenchurch Street, London, EC3M 4BS; oder
  • Telefon: +44 20 7423 1724.

Wie reichen Sie eine Beschwerde ein?

Wenn Sie sich über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Lloyd's Register beschweren möchten, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Lloyd's Register, dessen Kontaktmöglichkeiten oben angegeben sind.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde für Lloyd’s Register ist das UK Information Commissioner's Office. Wenn Sie eine Beschwerde einreichen oder Bedenken äußern möchten, gehen Sie auf: https://ico.org.uk/concerns/).

Wird die Datenschutzerklärung von Lloyd’s Register aktualisiert?

Lloyd's Register kann den Inhalt dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, ohne Sie darüber zu informieren. Sie sollten diese Datenschutzerklärung gelegentlich überprüfen und dadurch sicherstellen, dass Sie die aktuellste Version kennen, die bei jedem Zugriff auf unsere Websites gilt. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Januar 2021 aktualisiert.

Möchten Sie Kontakt zu uns aufnehmen?

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?