Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Lloyd’s Register zieht sich von MDD- und IVDD-Dienstleistungen zurück.

Das Lloyd’s Register bestätigt den Rückzug von Dienstleistungen der Benannten Stelle im Zusammenhang mit der Richtlinie über Medizinprodukte (93/42 / EWG) (MDD) und der Richtlinie über In-Vitro-Diagnostika (98/79 / EG) (IVDD).

Aufgrund der jüngsten Marktentwicklungen haben wir die strategische Geschäftsentscheidung getroffen, uns von diesen Dienstleistungen zu trennen. Wir ziehen auch unseren Antrag zurück, eine in den Niederlanden ansässige EU-notifizierte Stelle für diese Dienstleistungen zu werden. Darüber hinaus beantragen nicht, eine notifizierte Stelle für die Medizinprodukteverordnung (MDR) oder die In-Vitro-Diagnostikgeräteverordnung (IVDR) zu werden.

Wir werden jedoch weiterhin Kunden in Großbritannien und weltweit Zertifizierungen nach ISO 13485 und MDSAP (Medical Device Single Audit Program) sowie Schulungen im Bereich Medizinprodukte anbieten.

Wir arbeiten eng mit der britischen Zulassungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) zusammen, um Kunden, die über eine Zertifizierung für diese Richtlinien verfügen, bei der Übertragung von Lloyd's Register an einen alternativen Dienstleister zu unterstützen.

Haben Sie Fragen?

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?