Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Entdecken Sie Schritt 2 des 6-stufigen Lloyd’s Register Auditprozesses

In unseren Trainings-Newslettern erklären wir Ihnen das „6-Stufen-Auditmodell“ von Lloyd’s Register. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden.

Das „6-Stufen-Auditmodell“ ist eine einfach anzuwendende Interviewmethode zur Verbesserung Ihrer Audits. Falls Sie Schritt 1 verpasst haben, können Sie den Beitrag hier nachlesen.

 

Nun zu Schritt 2 des Modells. Hier geht es darum, die Basis zu schaffen. Vor Beginn des eigentlichen Audits ist es wichtig, dass Sie verstehen, wie die Prozesse zusammenhängen, die Sie auditieren werden. Besprechen Sie den Kontext mit dem/den Prozesseigner/n oder dem verantwortlichen Manager der zu auditierenden Abteilung. Stellen Sie hierbei die folgenden Fragen:

  • Mit wem wird der Auditor sprechen?
  • Wie sind die betreffenden Personen an den Prozessen beteiligt?
  • Welche Tätigkeiten sind Teil dieser Prozesse?
  • Wer ist sonst noch an den Prozessen beteiligt?
  • Wurden Chancen und Risiken identifiziert und angesprochen?
  • Wie werden die Prozesse gemessen / überwacht / analysiert / bewertet?

Die Antworten auf diese Fragen ermöglichen es Ihnen, die Zusammenhänge zwischen den zu auditierenden Prozesse zu verstehen und somit die Qualität des Audits zu verbessern. Sie möchten lernen, wie das 6-stufige Auditmodell in der Praxis anwenden und wie Sie die Antworten auf Ihre Fragen bekommen?

Buchen Sie jetzt ein Auditoren-Training und erlernen Sie praxisorientierte Methoden und Techniken rund um erfolgreiche Audit-Training.

Und bleiben Sie mit uns in Kontakt, um weitere Informationen zu Schritt 3 zu erhalten, in dem wir tiefer in die Prozesse einsteigen.

Finden Sie nicht, wonach Sie suchen?

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?