Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Zeit für Schritt 4 für ein gutes internes Audit.

In den Schritten 1 bis 3 des bekannten 6-Stufen-Auditmodells von Lloyd's Register wurden bereits verschiedene Aspekte erläutert, um auf praktische Weise ein gutes internes Audit durchzuführen.

Jetzt ist es Zeit für Schritt 4. In diesem Schritt suchen Sie als interner Auditor bzw. Prüfer nach „tatsächlichen Beweisen“. Nachweise, ob die in Schritt 3 beschriebenen Geschäftsprozesse tatsächlich in der Praxis angewendet wurden und ob die Arbeitsweise zu den gewünschten Ergebnissen geführt hat.

Stellen Sie innerhalb der Abteilung oder der Organisation die folgenden Fragen, um nach aussagekräftigen Nachweisen für die Wirksamkeit zu suchen

  • Verlief alles nach Plan?
  • Wurden die beschriebenen Prozessschritte tatsächlich abgeschlossen?
  • War der Prozess effektiv?
  • Hat jeder seine Ziele erreicht?
  • Wie verlief die interne (innerhalb der Abteilung oder des Unternehmens) und externe Kommunikation?
  • Haben Mitarbeiter angemessen reagiert oder sich angepasst, wenn die gewünschten Ergebnisse nicht erzielt wurden?

Sie als Auditor überprüfen und kontrollieren die Prozesse, Ziele und Ergebnisse mit dem jeweiligen Manager oder Abteilungsleiter.

Haben wir Ihre Neugier geweckt, wie auch Sie die Audit-Interviewmethode in der Praxis anwenden können? Welche Fragen müssen Sie stellen, so dass Sie die richtigen Informationen erhalten? Buchen Sie heute noch ein Auditoren-Training und erlernen Sie praxisorientierte Methoden und Techniken rund um ein erfolgreiches Audit.

Finden Sie nicht, wonach Sie suchen?

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?