Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

EU-Emissionshandelssystem

Reduzieren Sie Ihren Austoß von Treibhausgasen.

Eine Verifizierung nach dem EU-Emissionshandelssystem (EU-EHS) zeigt Ihr anhaltendes Engagement zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen.

Offshore Wind Farm
Fordern Sie jetzt ein Angebot an.

Was ist das EU-EHS?

Das EU-ETS umfasst die Zuteilung und den Handel mit Treibhausgas-Emissionszertifikaten (THG) in der gesamten Europäischen Union, wobei die Obergrenzen von jedem Mitgliedsstaat festgelegt werden. Die Berechtigungen werden dann an jede unter das System fallende Anlage verteilt.

Die 2013 eingeführte Phase 3 des EU-ETS bleibt bis zum 31. Dezember 2020 in Kraft und umfasst harmonisierte Zuteilungsmethoden, zusätzliche THG- und Emissionsquellen. Phase 3 des EU-ETS bezieht sich auf die Verordnung (EU) 601/2012 der Kommission vom 21. Juni 2012 über die Überwachung und Berichterstattung von THG-Emissionen. In Phase 3 des EU-ETS muss jede in Frage kommende Anlage einen jährlichen Emissionsbericht erstellen, für den zwischen dem 28. Februar und Ende März jeden Jahres ein unabhängiger Verifizierungsbericht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eingereicht werden muss (die Frist hängt vom Mitgliedstaat ab, in dem die Anlage betrieben wird). Der Bericht verifiziert die Emissionen für das vorangegangene Kalenderjahr; die Zertifikate entsprechen den verifizierten Emissionen, die dann abgegeben werden.

Phase 4 des EU-ETS gilt für die Berichtsjahre 2021 bis 2030 und bezieht sich auf die Durchführungsverordnung (EU) 2018/2066 der Kommission vom 19. Dezember 2018 über die Überwachung und Berichterstattung von Treibhausgasemissionen. Die Grundsätze der EU-ETS-Phase 3 bleiben für den vierten Zeitraum unverändert.

Jährliche Verifizierung nach EU-EHS3

Die unabhängige jährliche Verifizierung durch Lloyd's Register nach EU-EHS gestattet solide und reproduzierbare Mechanismen zur Quantifizierung, Überwachung und Berichterstattung Ihrer jährlichen Treibhausgasemissionen.

Lloyd's Register unterstützt alle Arten von Anlagenbetreibern, welche die Vorgaben der EU-EHS Phase 3 erfüllen müssen. Neben denen mit einer Treibstoffverbrennung von mindestens 20 MW auch solche aus der Chemie-, Glas-, Metall- und Papierbranche sowie Raffinerien.

Nach EU-EHS3 müssen Betreiber einen jährlichen Emissionsbericht einreichen, der bis zum 31. März des Folgejahres durch eine akkreditierte Stelle zu verifizieren ist. Nach der Verifizierung bekommt der Betreiber bis zum 30. April desselben Jahres die entsprechende Anzahl Zertifikate zugeteilt.

Verifizierung der Ausgangsbasis nach EU-EHS3

Der EU ETS BDR Verifikationsdienst von LR hilft Organisationen, kostenlose Zuteilungen von Emissionszertifikaten zu erhalten und die europäische FAR-Verordnung (Commission Delegated Regulation (EU) 2019/331 vom 19. Dezember 2018 on Free Allocation Rules) durch robuste, reproduzierbare Mechanismen zu erfüllen, die Aktivitätsdaten für jede Unteranlage quantifizieren, überwachen und melden.

Die Emissionszertifikate für Phase 4 basierten ursprünglich auf Basisdaten (2014-2018), die bis Mai 2019 von einer akkreditierten Verifizierungsstelle überprüft werden mussten. Diese Dateneinreichung muss alle fünf Jahre erfolgen. Gemäß dieser Anforderung müssen Betreiber, die bereit sind, kostenlose Zuteilungen zu erhalten, ihre kostenlose Zuteilung von Emissionszertifikaten in der gleichen Periodizität von einer akkreditierten Stelle überprüfen lassen.

EU ETS Verifizierungsbericht für neue Nutzer

Neue Nutzer sind Betreiber, die zum ersten Mal eine Genehmigung für Treibhausgase erhalten haben. Betreiber, die die kostenlose Zuteilung von Zertifikaten in Anspruch nehmen wollen, können sich dafür entscheiden, Daten für das erste volle Kalenderjahr des Betriebs vorzulegen. Betreiber, die sich im Rahmen dieser Anforderung bewerben, müssen ihre kostenlose Zuteilung von Zertifikaten von einer akkreditierten Stelle überprüfen lassen.

 

EU ETS ALR Verifikationsdienst

LR's EU ETS ALR Verifikationsdienst hilft etablierten Organisationen bei der Anpassung ihrer kostenlosen Zuteilungen von Emissionszertifikaten, wenn sich das Aktivitätsniveau der Unteranlagen um + oder - 15% gegenüber dem Basisaktivitätsniveau ändert. Diese ALR-Einreichung muss einmal pro Jahr bis zum 31.03. (oder früher, je nach nationaler Gesetzgebung jedes Mitgliedstaates) erfolgen und muss von einer akkreditierten Verifizierungsstelle in der gleichen Periodizität überprüft werden. In der Regel wird die Überprüfung der ALR im Rahmen des EU-EHS zusammen mit der Überprüfung des jährlichen Emissionsberichts im Rahmen des EU-EHS durchgeführt, da beide Aktivitäten jährliche Verpflichtungen sind.

 

Vorteile des EU-EHS

Vertrauen der Interessengruppen gewinnen

Eine Verifizierung nach EU-EHS weist nach, dass Ihr Unternehmen seine Ziele zur Verringerung von Treibhausgasemissionen erreicht.

Kosten senken

Profitieren Sie vom Verkauf überschüssiger Zertifikate, die Ihr Unternehmen nicht mehr benötigt.

Risiko minimieren

Sie können das Risiko der Nichteinhaltung verringern, wenn bei einer stufenweisen Verifizierung Defizite bei der Erfüllung der EU-EHS-Anforderungen festgestellt werden.

Benötigen Sie Hilfe beim EU-EHS?

Ob Ihr Unternehmen erstmals am EU-EHS teilnimmt oder von Phase 2 übergegangen ist: Mit der unabhängigen Third Party Verifizierung durch LR erfüllen Sie Ihre obligatorische Meldepflicht. LR bietet jährliche Verifizierungen, vorbehaltliche Anträge für neue Teilnehmer, bei Stilllegungen und Rationalisierungen sowie Phase 3 Gap-Analysen und Unterstützung.

Wir waren eine der ersten Verifizierungsstellen mit Akkreditierung für das EU-EHS und unsere zweistufige Verifizierung ermöglicht, das Risiko der Nichteinhaltung und die Unterbrechungen Ihrer Betriebsabläufe zu minimieren.

Warum mit uns zusammenarbeiten?

Technische Kompetenz

Die Prüfer von Lloyd's Register sind Experten für Managementsysteme und für alle Aspekte der Verifizierung von Emissionen qualifiziert, wodurch ein umfassendes Audit Ihrer Anlagen garantiert ist.

Unübertroffene Erfahrungen

Wir bewerten und prüfen mit unseren umfassenden Kenntnissen renommierte Kunden aus den Bereichen Abfallmanagement, Versorgung, Metallurgie, Öl & Gas, Kernenergie und des öffentlichen Sektors, was einen unmittelbaren Nutzen für Ihr Unternehmen darstellt.

Ihr Beitrag zur Unterstützung anderer

Unsere Gewinne finanzieren die Lloyd’s Register Foundation, eine Stiftung zur Unterstützung von natur- und ingenieurwissenschaftlicher Forschung, Bildung und öffentlichem Engagement in unserem Sinne. Dies alles trägt zu unserer täglichen Motivation bei: Gemeinsam für eine sichere Welt zu sorgen.

Unparteilichkeit

Wir bewahren unsere Unparteilichkeit durch proaktiven Umgang mit Interessenkonflikten in allen Lloyd's Register-Geschäftszweigen, einschließlich solcher, die möglicherweise zwischen Beratungsleistungen und Third-Party-Zertifizierungen bestehen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Möchten Sie mehr über diese Leistung erfahren?

EINBLICKE

Unsere Denkweise

Die Experten von Lloyd's Register geben regelmäßig Einblicke in ihre Forschungen und Erkenntnisse.

Fordern Sie jetzt ein Angebot an.

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?