Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Gastgewerbe

Die Zertifizierung des Managementsystems für Lebensmittelsicherheit stärkt das Vertrauen der Verbraucher in Starbucks China.

Durch die FSSC-Zertifizierung konnte Starbucks China neue Maßstäbe bei der Lebensmittelsicherheit im Gastgewerbe setzen

coffee beans
Haben Sie Fragen?

Wichtige Fakten

  • 01.

    Kunde

    Starbucks China

  • 02.

    Branche

    Gastgewerbe

  • 03.

    Ergebnisse

    Zertifizierung nach FSSC 22000

Herausforderungen auf Kundenseite

Starbucks China wollte das Engagement des Unternehmens belegen, sein Qualitäts-managementsystem fortlaufend zu verbessern, globale Normen zu integrieren und die Lebensmittelsicherheit für die Verbraucher sicherzustellen.
Die Zertifizierung nach FSSC 22000 – einer weltweit anerkannten Norm der GFSI – belegt, dass Starbucks mit seinem umfassenden Managementsystem für die Lebenssicherheit jeden Handgriff vom Beginn der Lieferkette bis zum Endkunden – vom Rösten der Kaffeebohnen bis zum Servieren – nachverfolgen kann.

Hintergrundinformationen über den Kunden

Leo Tsoi, President und COO von Starbucks China Retail erklärte: „Hinter dieser maßgeblichen Zertifizierung für unsere Branche stecken Jahre unermüdlicher Anstrengungen und harter Arbeit. Die Lebensmittelsicherheit hat für Starbucks höchste Priorität. Dafür haben wir nicht nur strenge Normen festgelegt, sondern setzen auch durchgängig in der Praxis um, was wir versprechen. Jeden Tag halten unsere Partner in jedem Coffee House dieses Versprechen, indem sie sich für die Lebensmittelsicherheit einsetzen. Sie stärken so das Vertrauen der Verbraucher in die Produkte von Starbucks und belegen den Erfolg unseres weltweit erstklassigen Systems für die Lebensmittelsichercheit. Wir haben uns die Latte sehr hoch gelegt, um unseren Kunden eine möglichst weitreichende Lebensmittelsicherheit zu bieten, so dass sie ihr Vertrauen in die Marke Starbucks setzen können. Der heutige Tag ist nicht das Ende unserer Bemühungen, sondern der Anfang.“

Seit der Eröffnung des ersten Coffee House im Jahr 1999 in Peking hat Starbucks im Rahmen seiner sozialen Verantwortung der Lebensmittelsicherheit höchste Priorität eingeräumt. Das Unternehmen hat schrittweise eine langfristige Strategie festgelegt und ausgefeilt, um einen „Goldstandard“ für das Management der Lebens-mittelsicherheit zu realisieren. Über die letzten 20 Jahre hat Starbucks China in Kooperation mit seinen Partnern und Lieferanten sowie den Produktionsstätten intensiv an der Vereinheitlichung des Managements gearbeitet. Jedes Mitglied der Starbucks-Familie trägt Verantwortung für die Lebensmittelsicherheit, indem es tragfähige Systeme implementiert und Maßnahmen ergreift. So stellen wir für unsere Kunden an jedem Tag bei jeder Tasse Kaffee ein großartiges Starbucks-Erlebnis sicher.“

Um die Basis des eigenen „Goldstandards“ weiter zu verstärken, nahm Starbucks im Mai 2018 die Zertifizierung nach FSSC 22000 in Angriff. Dazu wurde LR mit dem Audit der Starbucks Enterprise Management (China) Co., Ltd., der Starbucks Reserve Roastery in Schanghai und der Starbucks Princi™ Songjiang Factory beauftragt. Dank der gemeinsamen Anstrengungen der Unternehmensleitung und aller zugehörigen Abteilungen konnte Starbucks die Anforderungen der FSSC 22000 bei allen 180 Lieferanten, in über 4000 Coffee Houses und bei den landesweit 55.000 Partnern erfüllen.

Ergebnisse

Achtzehn Monate harte Arbeit gipfelten in der Realisierung des ersten umfassenden Managementsystems für die Lebensmittelsicherheit gemäß FSSC 22000, das alle Abläufe vom Rösten der Kaffeebohnen, über die Prozesse in der Princi Factory bis hin zu den Lieferanten und Coffee Houses abdeckt und die prozessübergreifende Nachverfolgbarkeit vom Erzeuger bis zur Verkaufstheke sicherstellt. Dadurch konnten die Risikovermeidung und -kontrolle hinsichtlich der Lebensmittelsicherheit bei Starbucks verbessert und neue Maßstäbe für die Lebensmittelsicherheit im Gastgewerbe gesetzt werden. Starbucks wird sich auch in Zukunft für Sicherheit, Qualität und hervorragende Dienstleistungen einsetzen, fortlaufende Verbesserungen vornehmen und Innova¬tionen beim Management der Lebensmittelsicherheit umsetzen, um eine prozessübergreifende Kontrolle und Nachverfolgbarkeit zu erreichen und das Vertrauen der Kunden zu gewährleisten, die ein Starbucks Coffee House in China besuchen.

Unser Beitrag

Rhett Wang, Operation Manager von LR Certification and Business Assurance für den Großraum China, erklärte: „Als einer der weltweit führenden Drittanbieter für Zertifizierungen können wir Starbucks mit unserer langjährigen Erfahrung und bewährten Verfahren dabei unterstützen, sein Managementsystem für die Lebensmittelsicherheit weiter zu verbessern. Im chinesischen Gastgewerbe besteht ein hoher Wettbewerbsdruck und die Lebensmittelsicherheit ist für alle ein wichtiges Anliegen. Nur wenn ein Managementsystem für die Lebensmittelsicherheit die gesamte Lieferkette abdeckt, können Restaurantketten die Lebensmittelsicherheit besser gewährleisten. Durch den effektiven Einsatz von Kontrollsystemen vom Erzeuger bis zum Verkauf lassen sich Risiken vermeiden. Das schützt die Marke, stärkt das Vertrauen der Verbraucher und sichert Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil.“

Möchten Sie mehr über diese Leistung erfahren?

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?