Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

banner

Fortschritte in Krisensituationen machen | Teil 3

James Pomeroy, Direktor der LR-Gruppe für Gesundheit, Sicherheit und Umwelt, erörtert in dieser dreiteiligen Reihe, wie gut Unternehmen auf größere Krisen vorbereitet sind und wie Sie auch in diesen Zeiten vorwärts kommen.

Die COVID-19-Pandemie hat viele Unternehmen dazu veranlasst, ihre Lieferketten unter die Lupe zu nehmen und neue Notfalllieferanten hinzuzuziehen, um eine ununterbrochene Lieferung von Industriegütern zu gewährleisten. Für andere, wie z.B. Supermärkte, Gesundheitsorganisationen und andere Anbieter wesentlicher Dienstleistungen, bedeutete sie eine rasche Rekrutierung, um Kapazitäten zu sichern.

Für die meisten ist der Fokus auf die Technologie gerichtet – welche Teile eines Unternehmens können auf Fernlieferung umstellen und wie können wir sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter in Kontakt bleiben? Tatsächlich waren Fernunterstützung und Technologie die Retter dieser Krise für Tausende von Organisationen aller Art und Größe. Die Förderung der digitalen Bereitstellung war für viele Unternehmen von entscheidender Bedeutung – und Lloyd's Register ist da nicht anders. Unsere Fähigkeit, über Online-Plattformen in Verbindung zu bleiben, war von entscheidender Bedeutung und ermöglichte es uns, nicht nur mit unseren Kollegen vor Ort und in Übersee in Kontakt zu bleiben, sondern auch mit den Interessenvertretern unserer Akkreditierungsstelle – einschließlich derer, die ihre Richtlinien zur Fernprüfung täglich ändern – und mit unseren Kunden auf der ganzen Welt.

Ein verstärkter Fokus auf Remote Assurance hat uns in die Lage versetzt, den Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, weiterhin wichtige Dienstleistungen anzubieten. Remote Audits, Inspections und Online-training, die über sichere und gesicherte Plattformen und Anwendungen durchgeführt werden, bedeuten, dass wir, wo immer möglich, die gleichen Dienstleistungen, die wir zuvor vor Ort und persönlich erbracht haben, auch online anbieten können; einfach und sicher – und mit den gleichen Ergebnissen, wie wir sie zuvor gesehen haben.

Wenn wir uns in Krisenzeiten befinden, gibt es oft eine Chance, wenn wir nur eine kollektive Denkweise haben, um die Nadel im Heuhaufen zu finden. Mit dem richtigen Rahmen und mehr Dezentralisierung ist es unglaublich, wie Menschen Dinge schnell und effektiv umsetzen können, vor allem, wenn ein Gefühl der Dringlichkeit herrscht, dass Entscheidungen vorantreibt. Wir brauchen keine Hierarchie, wir brauchen Beweglichkeit.

Schwarzer Schwan

Einige mögen sagen, dass COVID-19 ein Paradebeispiel für ein "Ereignis des schwarzen Schwans" ist – "ein unvorhersehbares Ereignis, das über das hinausgeht, was normalerweise von einer Situation mit potenziell schwerwiegenden Folgen erwartet wird. Diese Ereignisse zeichnen sich durch ihre extreme Seltenheit, ihre schwerwiegenden Auswirkungen und die weit verbreitete Behauptung aus, dass sie im Nachhinein offensichtlich waren". Ob wir es zugeben wollen oder nicht, diese Art der Ereignisse kommen vor, und es ist wichtig, dass wir unsere Wachsamkeit nicht nachlassen, denn "wir haben einen Plan in der Schublade".

Wir leben in einer Welt voller "Schwarzer Schwäne" – wir dürfen das Seltene oder Unvorhersehbare nicht außer Acht lassen und müssen akzeptieren, dass zufällige Ereignisse geschehen und dass sie öfter als je zuvor geschehen. Gerade bei diesen Ereignissen wird unsere Fähigkeit zur Anpassung und immensen Belastbarkeit auf eine harte Probe gestellt. Was uns COVID-19 und andere Krisen der letzten Zeit gezeigt haben, ist, dass wir dynamisch und agil reagieren und innovatives, kritisches Denken fördern müssen, das es uns ermöglicht, schnell und ohne Verzögerung neue Arbeitsweisen anzunehmen. Ohne sie steht unsere Art zu arbeiten, zu leben und in Verbindung zu bleiben sehr stark auf dem Spiel.

 

EINBLICKE

Unsere Denkweise

Die Experten von Lloyd's Register geben regelmäßig Einblicke in ihre Forschungen und Erkenntnisse.

Finden Sie nicht, wonach Sie suchen?

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?