Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Businesswoman using virtual reality simulator

Vorausschauendes Denken und Handeln: ISO 9001 hilft dabei!

Vor einigen Jahren habe ich während der Pause mit einem Kursteilnehmer über die Kontextanalyse der damals neuen ISO 9001:2015 gesprochen. Mein Gesprächspartner war so begeistert von den Möglichkeiten. Er wies darauf hin, dass Kontinuität – also in der Lage zu sein, pünktlich zu liefern – für seinen Betrieb ganz entscheidend ist.

Einige Zeit später habe ich den Kursteilnehmer angerufen, um mich zu erkundigen, welche Erfahrungen er und sein Unternehmen mit dem Aufbau und der Zertifizierung nach ISO 9001 gemacht hat. Er berichtete, dass im Jahr 2015 das Nachbarunternehmen auf demselben Industriegelände bis auf die Grundmauern niederbrannte und dies der Anlass für das Management war, diesen Ansatz noch ernster zu verfolgen. Das Management beschloss daraufhin, einen Notfallplan zu erarbeiten.

Bei der Planerstellung diskutierte das Unternehmen potenzielle Gefahren. Eine Pandemie war eine davon, die Blockade des Tunnels unter dem Ärmelkanal nach England aufgrund von Flüchtlingsströmen eine andere. Das Unternehmen beschloss daraufhin, einen IT-Fachmann einzustellen, was für ein kleines Nischenunternehmen im Transportsektor recht ungewöhnlich ist. Sein Auftrag bestand darin eine Unterbrechung des Arbeitsflusses im Falle solcher Zwischenfälle zu verhindern.

Der IT-Fachmann stellte die Datenverarbeitung auf eine Cloud um. So gingen alle Unternehmensinformationen in die Cloud, und alle Mitarbeiter hatten die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Kurz darauf trat ein Problem am Kanaltunnel auf. Das Unternehmen war gut vorbereitet und war vorübergehend das einzige, das in diesem Nischenmarkt liefern konnte. Belohnt wurde es mit einem höheren Marktanteil.

Während die Welt derzeit unter der Corona-Pandemie leidet, bleibt der Betriebsleiter unter der globalen Panik relativ ruhig. Das Unternehmen ist gut vorbereitet, wusste, was zu tun war, da es Entwicklungen schnell antizipiert. Es kann daher den Kunden zeigen, dass sie (häufig zuerst) beispielsweise neue EU-Vorschriften einhalten.

Schnell auf Entwicklungen reagieren zu können, gibt Sicherheit und Vertrauen –wichtige Grundpfeiler vor allem für Mitarbeiter und Kunden.

Wijnand Oomen

Lead Tutor/Principal Auditor
Lloyd’s Register

Anmerkung der Redaktion: Das Unternehmen und der Trainingsteilnehmer sind Lloyd's Register bekannt. Möchten Sie mehr wissen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Haben Sie Fragen?

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?