Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Das wird Ihren Zugang zu einigen Funktionen einschränken. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

 

Anlässlich unseres 150-jährigen Firmenjubiläum in Deutschland möchten wir der Gesellschaft etwas zurückgeben. Etwas, was wirklich einen sinnvollen und nachhaltigen Beitrag leistet. Wir haben uns daher entschieden für einen guten Zweck zu spenden.

Entscheiden Sie mit uns, welchem der drei ausgewählten gemeinnützigen Vereine wir wie viel spenden sollen. Füllen Sie dafür das Formular auf dieser Seite aus.

Unser runder Geburtstag ist eine großartige Gelegenheit, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben – sei es für Gesundheit, Bildung oder Kultur. Finden Sie mehr über unsere  ausgewählten Vereine heraus und wählen Sie für Ihren Favoriten.

 

Mercy Ships 

Mercy Ships wurde 1978 ins Leben gerufen und hat bereits in mehr als 55 Entwicklungsländern mit Krankenhausschiffen gearbeitet, deren Besatzung aus freiwilligen Helfern besteht. Ihr Ziel: kostenlose Gesundheitsdienste zu leisten. Die Wohltätigkeitsorganisation hat mehr als 100.000 Operationen durchgeführt und über 42.000 einheimische Fachkräfte geschult und damit eine langanhaltende Wirkung hinterlassen. Jedes Jahr engagiert Mercy Ships durchschnittlich 2.000 Freiwillige aus rund 50 Nationen. In der über 40-jährigen Geschichte von Mercy Ships waren immer zwischen einem und drei Schiffen im Einsatz.

Erfahren Sie mehr: https://www.mercyships.de/ 

image11hvb.png

 

Freunde der Viermastbark PEKING

Die PEKING ist 1911 von der Werft Blohm & Voss in Hamburg als Frachtsegelschiff ohne Motor vom Stapel gelaufen. Ab 1932 war sie ein Schulschiff in England, von 1975 bis 2016 ein Museumsschiff in New York und kehrte 2017 Huckepack in einem Dockschiff nach Deutschland zurück. Sie wurde in der Peters-Werft in Wewelsfleth restauriert und kehrte am 7. September 2020 aus eigenem Antrieb in ihren Heimathafen Hamburg zurück. Der Zweck des Vereins "Freunde der Viermastbark PEKING e.V." ist es, die PEKING als Kulturgut von nationaler Bedeutung zu erhalten und als Museumsschiff der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Erfahren Sie mehr: https://peking-freunde.de/

imagewug0r.png

Haben Sie Fragen?

Eingabetaste oder Pfeil drücken, um zu suchen Eingabetaste drücken, um die Suche zu starten

Suchsymbol

Suchen Sie nach?